Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2006

05:24 Uhr

Nach einem Feuerwerk von Quartalsergebnissen wird es etwas ruhiger bei Unternehmenszahlen. Ausnahme: Schwarz Pharma (7.00 Uhr). Marktteilnehmer blicken wieder verstärkt auf die US-Märkte.

Die US-Erzeugerpreise im Januar (14.30 Uhr) geben Hinweise auf Inflationsgefahren und Zinspolitik der US-Zentralbank. Dazu kommt der Index der Verbraucherstimmung aus Michigan (15.45 Uhr). Der Handel am US-Anleihemarkt ist verkürzt (Ende 20.00 Uhr MEZ).

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×