Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.09.2014

15:34 Uhr

Dax-Umfrage

„Anleger sind ein wenig verwirrt“

VonJürgen Röder

Der Kursrücksetzer in der vergangenen Woche hat die Anleger kurzfristig verunsichert. Doch die Auswertung ihrer Stimmung deutet auf einen moderaten Anstieg in den nächsten Wochen hin. Eine exklusive Handelsblatt-Analyse.

Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt. Getty Images

Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt.

FrankfurtDie Zuversicht der Anleger hat einen Dämpfer bekommen: Der deutsche Leitindex hat in der vergangenen Woche 1,6 Prozent verloren, entsprechend vorsichtiger sind die Teilnehmer der Handelsblatt-Umfrage geworden. So ist das Lager der neutral eingestellten Anleger gegenüber der Vorwoche um 14 Prozentpunkte auf 31 Prozent gestiegen. So viele haben als Antwort „Erwartungen kaum erfüllt“ angegeben.

Die Handelsblatt-Umfrage ermittelt jede Woche in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus animusX die aktuelle Stimmung an der Börse und gibt Anlegern dadurch Orientierung bei Ihrer Geldanlage.

Auch das Lager der „Bullen“ hat gegenüber der Abstimmung in der Vorwoche an Unterstützern verloren. Nur noch 14 Prozent glauben an weiter steigende Kurse. Dafür gibt es nun mehr Bären (15 Prozent). Mehr als die Hälfte der Teilnehmer bewertet das aktuelle Geschehen beim Dax nun als Seitwärtsbewegung.

„Anleger sind ein wenig verwirrt“, bewertet Börsenexperte Stephan Heibel die Umfrageergebnisse. Die Zuversicht in der vergangenen Woche war für ihn ein guter Kontraindikator für den kleinen Dämpfer, den der Dax in der abgelaufenen Woche erfahren hat.

Dieser Kursrücksetzer wurde aber offenbar von einigen zum Kauf genutzt, um Positionen für die kommenden Monate aufzubauen. Für Heibel ist klar: „Die Verunsicherung bezieht sich überwiegend auf die kurzfristige Richtung im Dax. Anleger sind sich nicht sicher, ob die Korrektur bereits ausgestanden ist oder noch ein wenig tiefer führen wird.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×