Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.09.2014

13:59 Uhr

Dax-Umfrage

„Kaufkurse sind das nicht“

VonJürgen Röder

Die bisherigen Ergebnisse der Handelsblatt-Umfrage sind bislang ein guter Kontraindikator. Nun erwarten die Anleger ein Ende der Kursanstiege, ohne in Skepsis zu verfallen. Es könnte auch anders kommen.

Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt. Getty Images

Ihre Meinung zur Entwicklung an den Börsen ist gefragt.

DüsseldorfDas Handelsblatt Sentiment erweist sich als guter Kontraindikator: „Nachdem der Dax vor einer Woche um 1,6 Prozent abgerutscht war, wurde die Stimmung der Anleger deutlich verhaltener“, analysiert Börsen-Experte Stephan Heibel vom Analysehaus animusX. Die Kurse entwickelten sich aber anders, als das Bären-Sentiment es erwarten ließ.

„Diese Woche ist der Dax wieder um 1,5 Prozent gestiegen“, sagt Heibel. „Als hätten die Investoren den Kursanstieg vorausgesehen, obwohl die erhobenen Sentimentdaten der Vorwoche das genaue Gegenteil zeigten.“

Mehr als zwei Drittel der Umfrageteilnehmer sehen sich vom Kursverlauf dieser Woche in ihrer Erwartung bestätigt. 72 Prozent haben diese Woche als Aufwärtsimpuls oder zumindest Seitwärtsbewegung gesehen. Knapp mehr als ein Fünftel werden aufgrund des Kursanstiegs vorsichtiger und interpretieren die aktuellen Kurse als Topbildung.

„Nach der Rally der Vorwoche könnte man die Stimmung mit ,das war‘s denn‘ zusammenfassen“, interpretiert Heibel die Umfrage. Denn das Kursniveau knapp unter 10.000 Punkten scheint als fair angesehen zu werden, einen Sprung darüber erwarten nur wenige.

Aber auch die Skepsis der Vorwochen ist verflogen: Die Ukraine-Krise scheint, wenn auch nicht gelöst, so doch zumindest zu deeskalieren. Die für 2015 erwartete Zinserhöhung der US-Notenbank wird in den Augen der Anleger von der expansiven Geldpolitik in Europa, Japan und China mehr als aufgefangen. Und Unternehmensbewertungen sind noch lange nicht ausgeufert.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Uwe Warschkow

22.09.2014, 17:06 Uhr

Die Umfrage richtet sich an deutsche Anleger,an deutsche Privatanleger.Die machen vielleicht ein bis zwei Prozent aus,mehr nicht.Deshalb würde ich vorsichtig sein,von wegen Kontraindikator.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×