Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.11.2016

19:34 Uhr

Eine Woche vor der US-Wahl

Fed gibt Zinsentscheidung bekannt

Eine Woche vor der US-Präsidentschaftswahl entscheidet die Fed über den Leitzins. Experten gehen davon aus, dass die US-Notenbank den Zins unverändert lassen wird. Er liegt derzeit zwischen 0,25 und 0,5 Prozent.

Eine Woche vor der US-Wahl gibt die Notenbank ihre Zinsentscheidung bekannt. AFP; Files; Francois Guillot

Fed

Eine Woche vor der US-Wahl gibt die Notenbank ihre Zinsentscheidung bekannt.

WashingtonWeniger als eine Woche vor der US-Präsidentschaftswahl gibt die Notenbank Fed am Mittwoch ihre Zinsentscheidung bekannt. Die meisten Analysten erwarten, dass die Federal Reserve den Leitzins unverändert lässt.

Er liegt zwischen 0,25 und 0,5 Prozent und war zuletzt im Dezember vergangenen Jahres angehoben worden.

Nach ihrer Sitzung im September hatte die Fed erklärt, die Argumente für eine Zinserhöhung seien zwar stärker geworden. Doch wolle sie auf weitere Anzeichen warten, dass sich die Erholung der US-Wirtschaft verfestige. Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat der Notenbank vorgeworfen, den Zins künstlich niedrig zu halten, um Präsident Barack Obama zu unterstützen. Fed-Chefin Janet Yellen weist dies zurück.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×