Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.03.2013

14:39 Uhr

Aktien-ETPs gewachsen

„Investoren schichten in Aktien um“

Innerhalb von zwei Monaten sind 45 Milliarden Dollar in Aktien-ETPs geflossen. Dies sei laut Analysten ein Signal für gestiegenes Vertrauen. Vom Trend profitierten allerdings nicht die Schwellenländer.

Börsenhändler im Frankfurter Handelssaal. Die Aktien-ETPs haben deutliche Zuflüsse erfahren. dpa

Börsenhändler im Frankfurter Handelssaal. Die Aktien-ETPs haben deutliche Zuflüsse erfahren.

FrankfurtAnleger haben im Februar in börsennotierte Produkte (ETPs) auf Aktien fast zwölf Milliarden Dollar gesteckt. In die Produkte, zu denen auch ETFs gehören, flossen unter dem Strich 11,6 Milliarden Dollar, wie das ETF-Analysehaus ETFGI am Mittwochabend mitteilte.

Die Zuflüsse in Aktien-ETFs und -ETPs zeigten, dass die Investoren mehr Vertrauen fassten und aus liquiden Mitteln und Anleihen in Aktien umschichteten, sagte ETFGI-Mitbegründerin Deborah Fuhr. Allerdings profitierten Aktien-ETPs auf die Schwellenländer nicht von diesem Trend: Aus ihnen zogen Anleger im Februar 1,4 Milliarden Dollar ab.

Die Tops und Flops seit dem Dax-Allzeithoch

Top 1

Volkswagen

Kurs seit 13.07.2007: + 95,5 Prozent

Top 2

Adidas

Kurs seit 13.07.2007: + 81,1 Prozent

Top 3

Henkel

Kurs seit 13.07.2007: + 74,8 Prozent

Top 4

SAP

Kurs seit 13.07.2007: + 63,7 Prozent

Top 5

Fresenius SE

Kurs seit 13.07.2007: + 61,5 Prozent

Flop 5

Deutsche Bank

Kurs seit 13.07.2007: - 62,4 Prozent

Flop 4

RWE

Kurs seit 13.07.2007: - 66 Prozent

Flop 3

Thyssen-Krupp

Kurs seit 13.07.2007: - 68 Prozent

Flop 2

Eon

Kurs seit 13.07.2007: - 68,5 Prozent

Flop 1

Commerzbank

Kurs seit 13.07.2007: - 96 Prozent

In den ersten zwei Monaten des Jahres flossen insgesamt 45,1 Milliarden Dollar in Aktien-ETPs. Rohstoff-Produkte waren dagegen nicht mehr gefragt und verzeichneten im Januar und Februar unter dem Strich Abflüsse von 5,3 Milliarden Dollar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×