Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2004

13:26 Uhr

Fonds + ETF

All Time High-Zertifikat Euro Substanz Index

Die Hypovereinsbank emittiert ein All Time High-Zertifikat auf den Europa Substanz Index, der die ausgesuchten DJ-EuroStoxx50-Werte ABN, Fortis, DaimlerChrysler, Iberdrola, Endesa, Royal Dutch, Enel, Unicredito, ENI und Unilever enthält. Das Zertifikat ist mit einer Höchstandsicherung ausgestattet.

Die Hypovereinsbank emittiert ein All Time High-Zertifikat auf den Europa Substanz Index, der die ausgesuchten DJ-EuroStoxx50-Werte ABN, Fortis, DaimlerChrysler, Iberdrola, Endesa, Royal Dutch, Enel, Unicredito, ENI und Unilever enthält. Das Zertifikat ist mit einer Höchstandsicherung ausgestattet.

Jeweils am letzten Handelstages eines Monats werden die Indexstände festgeschrieben. Erreicht ein Monatsendstand einen neuen Höchststand, wird dem Anleger garantiert, dass er zumindest 90 Prozent dieses einmal erreichten Höchststandes am Ende der Laufzeit des Zertifikates ausbezahlt bekommen wird. Sollte der Index nach drei freundlichen Jahren, in denen er um 50 Prozent zulegen konnte, gegen Ende der Laufzeit sogar unterhalb seines Startwertes, der am 2.4.04 fixiert wird, notieren, erwirtschaftet die Veranlagung immer noch einen Gewinn von 35 Prozent (150-15=135).

Der schlimmste Fall für den Anleger wäre, wenn der Höchststand des Index unterhalb des Anfangswertes liegen würde. Sackt der Index bis zum ersten Bewertungstag, den 30.4.04 auf 85 Prozent des Ausgangswertes ab und bleibt auch in der verbleibenden Restlaufzeit des Zertifikates unterhalb dieses Niveaus, wird das Zertifikat mit 76,50 Prozent zurückbezahlt.

Eckdaten: HVB-All Time High Zertifikat, ISIN: DE000HV0AYG2, bis 7.4.11, Zeichnung bis 2.4.04 zu 102 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×