Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2005

11:28 Uhr

Anlageprofis schneiden noch schlechter ab als in den Vorjahren

Die meisten Fondsmanager geben ein schwaches Bild ab

VonIngo Narat

Die Anlageleistung der Fondsmanager hat deutlich nachgelassen. In wichtigen Kategorien schnitten die Profis im vergangenen Jahr noch schlechter ab als in den Vorjahren. Das belegt eine Handelsblatt-Auswertung von Publikumsfonds, die in Deutschland angeboten werden.

FRANKFURT/M. So gelang es neun von zehn Fondsmanagern nicht, mit ihrer Auswahl deutscher Standardwerte den Vergleichsindex MSCI Deutschland zu schlagen. In den zurückliegenden drei Jahren schaffte dies immerhin noch jeder dritte Fondsprofi. In anderen Aktienkategorien rutschte die Erfolgsquote auf etwa ein Viertel (siehe „Bilanz des Scheiterns" nächste Seite). Branchenexperten erwarten jetzt zunehmenden Druck der Anleger auf die Gesellschaften mit schlechten Ergebnissen. Die betroffenen Häuser müssten dringend für Verbesserungen sorgen.

Keine Ausnahme machen die bisher als besonders attraktiv geltenden Jagdreviere: Aktien, die nicht im Rampenlicht stehen. Gerade hier wollen Spezialisten unentdeckten Perlen auf die Spur kommen. Aber auch das glückt nicht mehr – jedenfalls nicht dem Gros der Manager. Das zeigen die enttäuschenden Zahlen für deutsche Nebenwertefonds oder für Schwellenbörsenprodukte.

Ein wichtiger Grund für die schlechten Resultate ist der Mix aus generell fallenden Wertpapiererträgen und trendloser Börse. „Eine Überrendite zu erzielen ist wegen der sinkenden Marktrenditen zu einer anspruchsvolleren Aufgabe geworden. Dann schlagen die Verwaltungsgebühren für die Fonds und auch die Wertpapier-Handelskosten in den Portfolios stärker zu Buche“, sagt ein Sprecher von Deutschlands größter Fondsgesellschaft DWS. Und es gibt einen weiteren Grund. „Wenn die Börsen wie 2004 eher zur Seite laufen, wird es schwerer, die richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkte zu erwischen“, meint Wolfgang Hötzendörfer, Geschäftsführer der deutschen Dependance des Vermögensverwalters State Street Global Advisors.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×