Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2011

13:19 Uhr

Börsennotierte Indexfonds

ETFs brillieren in der Schweiz

Wachstumsraten von über 50 Prozent und ein Umsatz von rund 79 Milliarden Franken: börsennotierte Indexfonds waren bisher im Jahr 2011 treibende Kraft an der Schweizer Börse SIX.

Jeder will ein Stück abhaben: Die Indexfonds an der Schweizer SIX gehen weg wie geschnitten Wurst. dpa

Jeder will ein Stück abhaben: Die Indexfonds an der Schweizer SIX gehen weg wie geschnitten Wurst.

FrankfurtDas Geschäft mit börsennotierten Indexfonds (ETFs) an der Schweizer Börse SIX brummt in diesem Jahr. Bis Ende September wurde mit ETFs bereits so viel umgesetzt wie im Gesamtjahr 2010, wie der Börsenbetreiber am Donnerstag mitteilte.

Der Umsatz stieg auf rund 79 Milliarden Schweizer Franken (rund 64 Milliarden Euro) nach 71 Milliarden Franken im Vorjahr. Der ETF-Bereich verzeichnete Wachstumsraten von über 50 Prozent und war nach Angaben von SIX sowohl im Bereich Umsatz als auch nach Anzahl der Abschlüsse für das Gesamtgeschäft der Börse die treibende Kraft.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×