Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2005

12:42 Uhr

Fonds + ETF

Doppel-Aktienanleihen auf Telekom und Nokia

Die BHF-Bank bietet neue Doppel-Aktienanleihen zur Zeichnung an. Die Anleihe Anleihe zum Nominale zuzüglich des Jahreskupons in Höhe von 16 Prozent zurückbezahlt, wenn die Nokia-Aktie und die Dt.Telekom-Aktie bei Fälligkeit der Doppel-Aktienanleihe oberhalb ihrer Referenzkurs notieren. Da die Anleihe nur ein halbes Jahr läuft, darf in diesem Fall mit einer Rendite vor Steuer von 8 Prozent gerechnet werden.

Die BHF-Bank bietet neue Doppel-Aktienanleihen zur Zeichnung an. Die Anleihe Anleihe zum Nominale zuzüglich des Jahreskupons in Höhe von 16 Prozent zurückbezahlt, wenn die Nokia-Aktie und die Dt.Telekom-Aktie bei Fälligkeit der Doppel-Aktienanleihe oberhalb ihrer Referenzkurs notieren. Da die Anleihe nur ein halbes Jahr läuft, darf in diesem Fall mit einer Rendite vor Steuer von 8 Prozent gerechnet werden.

Liegt der Kurs einer Aktie unterhalb der Referenzkurse, so wird der Emittent am Laufzeitende die vordefinierte Anzahl von Aktien liefern. Bei negativen Kursen erwarten den Inhaber dieser Doppel-Aktienanleihe entweder die Zuteilung von 304 Dt. Telekom - oder 426 Nokia-Aktien. Befinden sich beide Aktienkurse im negativen Terrain, so wird jene Aktie geliefert, die mehr verloren hat.

Auch dann, wenn Aktien zugeteilt werden, bedeutet dies noch nicht, dass diese Veranlagung in den roten Zahlen enden muss. Erst dann, wenn eine der Aktien um mehr als 8 Prozent verliert, endet der Kauf dieses Produktes im Minus. Der hohe Kupon wirkt sich nicht nur im Falle seitwärts gerichteter oder steigender Kurse positiv für den Anleger aus; im Falle nachgebender Notierungen übernimmt er die Funktion des Sicherheitspuffers.

Jahreskupon:16,00 Prozent
Basiswerte: 304 Deutsche Telekom- oder 426 Nokia-Aktien
Referenzkurs Dt. Telekom: 16,45 Euro
Referenzkurs Nokia: 11,74 Euro
Emssionspreis: 99,80 Prozent
ISIN: DE 000 BHF13Q 6
Laufzeit: 8.2.2005 - 8.8.2005
Weitere Informationen: www.bhf.de

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×