Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2007

16:45 Uhr

Easy-Express-Zertifikate

Unkompliziert investieren

Sal. Oppenheim bietet drei Easy-Express-Zertifikate auf den Dax, Euro Stoxx 50 und den Nikkei 225 an. Der Name ist Programm: Die Zertifikate sind unkompliziert und dennoch intelligent.

Für die Rückzahlung sind lediglich die Punktestände des zugrunde liegenden Index zu zwei verschiedenen Zeitpunkten entscheidend. Zunächst wird der Indexstand bei Emission festgehalten. Am Laufzeitende wird schließlich der Indexstand mit dem fixierten Ausgangsniveau verglichen. Nach der Emission ist daher nur ein Datum wichtig: der 8. April 2008.

Wenn der zugrunde liegende Index an diesem Tag 10 Prozent oder weniger gegenüber dem Ausgangswert eingebüßt hat, fahren die Anleger den Expressbetrag ein. Dieser liegt je nach Index zwischen 9 und 11,5 Prozent. Dabei ist es völlig unerheblich, wie sich der Index während der Laufzeit entwickelt hat.

Die Zeichnungsfrist für die Easy-Express-Zertifikate läuft bis zum 28. Januar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×