Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2004

14:13 Uhr

Fonds + ETF

Euwax-Trends am Mittag

Der Index kann seine Kursgewinne weiter ausbauen und notiert nun fest über 4000 Punkten. Die europäische Einheitswährung fällt zum Handelsstart und notiert unter 1,27 Dollar. Gesucht werden Calls auf den Pharma und Spezialchemiekonzern Altana. Die Aktie notiert leicht im Minus.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelang dem Deutschen Aktienindex nach gut einer Stunde Handel der Sprung in die Gewinnzone. Bis Mittag kann der Index seine Kursgewinne weiter ausbauen und notiert nun fest über 4000 Punkten. Verantwortlich für die morgendlichen Kursverluste waren vor allem schwache Vorgaben aus den USA und Unsicherheiten hinsichtlich der Euro-Entwicklung. So fällt die europäische Einheitswährung zum Handelsstart erneut und notiert nun unter 1,27 Dollar. Diese Ungewissheit ist auch an der Euwax zu spüren. Während die einen die Kursverluste im Euro als Korrektur in einem Aufwärtstrend interpretieren, spekulieren andere bereits auf eine Trendwende.

Ein weiteres Top-Thema auf der Aktienseite ist heute erneut Infineon, auf die Kaufoptionsscheine geordert werden. Die Aktie des Chipherstellers notiert heute leicht im Plus, wird aber wohl vorwiegend vor den für heute Abend nachbörslich in den USA erwarteten Quartalszahlen des weltgrößten Chipbauers Intel gehandelt. Intel selbst notierte gestern in den USA etwas leichter, nachdem Gerüchte aufkeimten, Intel werde lediglich im Rahmen der Erwartungen berichten. Ohnehin ist heute ein wichtiger Berichtstag für die Technologiewerte, der sich jedoch erst nachbörslich auswirken wird. So melden neben Intel heute auch Yahoo, Genentech und Apple ihre Ergebnisse für die letzten drei Monate 2003.

Gesucht werden heute Calls auf den Pharma und Spezialchemiekonzern Altana. Die Aktie notiert heute leicht im Minus, nachdem die Credit Suisse First Bosten die Bewertung für Altana auf "unterperformer" gesenkt hat. Gleichzeitig wurde die Aktie des Altana-Konkurrenten Novartis auf "outperformer" angehoben. Ausstiegssignale sehen die Anleger heute bei K+S. Die Aktie stieß heute Vormittag an ihr Allzeithoch, konnte es jedoch nicht überwinden. Nicht wenige fürchten daher es könne nun zu einer Korrektur kommen und verkaufen ihre Calls auf K+S.

EUWAX Trends- Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4000-?22. Mrz 04950602mehr Verkäufer
Dax / Put3600-?24. Jun 04950987mehr Käufer
EUR/USD / Call1,30-$08. Mrz 04739011mehr Käufer
Siemens / Call70-10. Jun 05392912mehr Käufer

K + S

/ Call
20-10. Dez 04951424mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×