Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.02.2004

13:40 Uhr

Fonds + ETF

Euwax-Trends am Mittag

An der Euwax stehen heute die Finanz- und Versicherungswerte im Vordergrund. Dabei kommt es heute zu einer Reihe von Gewinnmitnahmen. Besonders betroffen sind dabei Scheine auf die Deutsche Bank, die nach den Geschäftszahlen von gestern auch heute noch gut zulegen können.

Bei gut 0,75 Prozent bleibt der Deutsche Aktienindex gegen kurz nach 11 Uhr stehen. Technische Probleme auf der Handelsplattform Xetra bringen den elektronischen Handel zum Erliegen. Der Parketthandel an der Börse Stuttgart und in Frankfurt läuft indes weiter. Auch der Dax-Future, der an der Terminbörse Eurex berechnet wird, wird weiterhin gestellt und signalisiert einen leicht höheren Dax.

Der Handel mit Optionsschein und Knock-out-Produkten an der Börse Stuttgart ist von den Xetra-Ausfall nicht beeinträchtigt. Hier wird auch gegen Mittag fleißig weiter auf größere Kursbewegungen für den heutigen Nachmittag spekuliert. Dazu sind im übrigen die Xetra-Stände nicht zwingend erforderlich, weil die Optionsscheine und Knock-out-Produkte auf den Dax-Future gepreist werden. Für heute nachmittag stehen in den USA noch aktuelle Arbeitsmarktdaten an, die hier mit Spannung erwartet werden. Schließlich will US-Notenbank-Chef Alan Greenspan nicht zuletzt die Dauer seiner Niedrigzinspolitik von der Entwicklung der Arbeitslosigkeit abhängig machen. Im Vorfeld dieser Zahlen werden zwar deutlich mehr Calls gekauft, aber auch bei den Puts sind ausschließlich Käufe zu verzeichnen.

An der Euwax stehen heute die Finanz- und Versicherungswerte im Vordergrund. Dabei kommt es heute zu einer Reihe von Gewinnmitnahmen. Besonders betroffen sind dabei Scheine auf die Deutsche Bank, die nach den Geschäftszahlen von gestern auch heute noch gut zulegen können. Gemischter dagegen das Bild bei den Versicherungen. Anleger die gestern die Tagestiefkurse in den Aktien abgepasst haben trennen sich heute wieder von ihren Knock-out-Calls, während andere erst heute einsteigen. Ebenfalls ein Thema ist erneut der Euro, bei dem ebenfalls auf einen Anstieg spekuliert wird. Damit scheinen die Anleger an der Euwax nicht zu erwarten, dass auf dem heute beginnenden und bis morgen laufenden G7-Treffen Maßnahmen gegen den Dollarpreisverfall beschlossen werden.

Seit langem laufen heute auch einmal wieder starke Spekulationen auf einen steigenden Ölpreis. Das Brent konnte heute knapp einen Dollar zulegen. Viele Anleger spekulieren jetzt auf eine leichte zwischen Korrektur und haben dazu bereits sogenannte Abstauber-Limmits gesetzt.

EUWAX Trends- Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4000-?22. Mrz 04950602mehr Käufer
Dax / Put4000-?17. Mrz 04198099mehr Käufer
Brent 06/04 / Call25-$11. Mai 04817143mehr Käufer
General Electric / Call30-$03. Dez 04A0CN8Tmehr Käufer

Deutsche Bank

/ Call
70-10. Jun 05290677mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×