Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2007

11:53 Uhr

Euwax-Trends am Morgen

Deutsche Bank: Große Nachfrage bei Hebelzertifikaten

Der Dax zog am Morgen abermals weiter nach oben und notierte mit 6 850 Punkten auf dem höchsten Stand seit Ende 2000. Die Vorgaben aus den USA und Fernost hatten dem deutschen Markt Rückenwind verliehen.

Viele Anleger rieben sich vermutlich verwundert die Augen, denn am gestrigen Nachmittag wurden überwiegend kurzfristig orientierte Short-Positionen aufgebaut. Deshalb kam es zum Handelsauftakt auch zunächst zur Ausführung von Stop-loss-Orders bei Short-Zertifikaten und Put-Optionsscheinen. Erst im weiteren Handelsverlauf wurden diese Produkte wieder zaghaft gekauft. Gleichzeitig baute eine Reihe von Anlegern Long-Positionen ab. Die Mehrheit rechnet also augenscheinlich eher mit einer Verschnaufpause beim Dax.

Long-Zertifikate waren dagegen beim Öl gesucht. Der März-Future der Nordseesorte Brent notierte am Morgen im Bereich von 57 US-Dollar und damit rund 40 US-Cent tiefer als zum gestrigen Handelsschluss.

Die Deutsche Bank erzielte im Jahr 2006 einen Überschuss von 6,0 Milliarden Euro und damit 70 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 33 Prozent auf 8,1 Milliarden Euro. Der Aktienkurs bewegte sich kaum und lag am Morgen bei 108,50 Euro, da die Zahlen im Vorfeld vom Markt so erwartet worden waren. Am Handelssegment Euwax gab es allerdings eine große Nachfrage bei Hebelzertifikaten, die auf weiter steigende Kurse setzen.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (10.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Mini Short6 9736 860endlosABN4SJausgeglichen
Dax / Mini Long6 4976 580endlosAA0D5Dmehr Verkäufer

Deutsche Bank

/ Turbo Bull
105


105


16. Mrz 07CG32CKmehr Käufer
Brent Crude Oil / Mini Long37,64


41,34


$endlosABN0CBmehr Käufer
Adecco / Turbo Bull unl.55,00


57,86CHFendlosCZ3833mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×