Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.03.2006

13:47 Uhr

Trends am Mittag

Euwax: Leichte Verluste bei Puma

Der Dax startete stabil in die neue Handelswoche. So lag der Index am Morgen mit 5 976 Punkten nur minimal unter dem in der Vorwoche erreichten höchsten Stand seit fast fünf Jahren.

Im weiteren Verlauf gab der Dax etwas nach, notierte aber am Mittag wieder bei 5 970 Punkten im Bereich des Schlusskurses vom vergangenen Freitag. Am Handelssegment Euwax wurden größtenteils Long-Positionen aufgebaut.

Die Commerzbank-Aktie stieg bis zum Mittag um 1,2 Prozent und erreichte mit 33,17 Euro das höchste Niveau seit fünf Jahren. Es waren überwiegend Knock-out-Calls gesucht. Die Anleger setzen also auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Gleiches gilt für die Aktie von United Internet. Das Papier steigerte sich zeitweise sogar um sieben Prozent und lag mit 51,90 Euro auf dem Rekordniveau von Anfang 2000. Viele Anleger glauben an eine Fortsetzung dieser Rallye. Nachdem es am Freitag noch Gewinnmitnahmen gegeben hatte, waren heute zahlreiche Call-Optionsscheine gesucht.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 12.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call6 000-19. Apr 06CZ5707

mehr Käufer

Dax / Put5 800-18. Apr 06CG12LXausgeglichen
Allianz / Call140-13. Dez 06CB2J96mehr Käufer

United Internet

/ Call
50-11. Dez 06DB566Bmehr Käufer
VW / Call60-13. Jun 08TB8W5Qmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×