Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.04.2006

11:33 Uhr

Trends am Morgen

Euwax: Verstärkte Käufe bei Long-Zertifikaten auf Gold

Nach den guten Vorgaben der US-Börsen startete der Dax freundlich in den Handel und notierte am Morgen wiederum auf einem neuen Viereinhalbjahreshoch. Dieses liegt nun bei 6 033,60 Punkten. Im weiteren Handelsverlauf gab der Index dann wieder etwas nach und tendierte in Richtung des Schlusskurses von gestern.

Am Handelssegment Euwax waren mehr Calls als Puts gefragt. Offenbar rechnet die Mehrheit der Anleger damit, dass sich das deutsche Börsenbarometer über der 6 000er Marke etablieren kann.

Unterschiedliche Reaktionen gab es auf die leichten Abschläge bei den Edelmetallen. So waren bei Long-Zertifikaten auf das Gold im Bereich von 584 US-Dollar pro Feinunze Käufe zu beobachten. Knock-out-Calls auf Silber wurden dagegen zunächst verkauft. Silber notierte am Morgen bei 11,68 US-Dollar.

Der Euro legte bereits gestern kräftig zu. Am heutigen Morgen notierte die Gemeinschaftswährung mit 1,2285 US-Dollar auf einem neuen Zwei-Monats-Hoch. Der Euro wurde unter anderem durch die Erwartung von Zinsanhebungen durch die EZB gestützt. Außerdem sorgten diverse Äußerungen von US-Notenbankern für Dollar-Verkäufe. Nach deren Aussagen sei das neutrale Niveau der Geldmarktzinsen in den USA bereits nahezu erreicht. An der Börse Stuttgart wurden am Morgen Gewinne bei Kaufoptionsscheinen und Knock-out-Calls auf den Euro mitgenommen.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand: 05.04.2006 - 10.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Wave Put6 050


6 050

31. Mai 06DB707Causgeglichen
DAX / Wave Call5 9505 95027. Apr 06DB121Dmehr Käufer
Gold / Mini Long520,60542$endlosGS0MQJmehr Käufer
Euro/US-Dollar / Best Bull1,17731,1773$

endlos

CB7016mehr Verkäufer
Silber / Best Bull8,368,36$endlosCM0094mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×