Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2010

10:00 Uhr

Aufwärtstrend

Immobilienprofis gehen in Europa in die Offensive

VonReiner Reichel

Die Immobilieninvestoren in Europa schauen optimistischer in die Zukunft. Großbritannien und Frankreich werden positiver beurteilt als Deutschland, weil das Interesse aus dem Ausland dort stärker steigt. Trotzdem werden die Mietrenditen in ganz Europa voraussichtlich sinken.

Auch in den Geschäftsvierteln von Paris kehrt der Optimismus zurück. Reuters

Auch in den Geschäftsvierteln von Paris kehrt der Optimismus zurück.

DÜSSELDORF. Zum zweiten Mal in Folge legte der Immobilienklimaindex der Fondsgesellschaft Union Investment Real Estate (UIRE) zu. Der Index basiert auf einer Umfrage unter 220 Immobilienprofis in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Olaf Jansen, Analyse-Chef der UIRE, erwartet für Großbritannien "eine besondere Beschleunigung des Erholungstempos". Demzufolge wird der Abstand zwischen Großbritannien und Deutschland zunehmen. Sowohl britische als auch französische Investmentprofis erwarten auch ein "signifikant steigendes Interesse" aus dem Ausland.

"Die steigende Nachfrage nach zentral gelegenen Premiumimmobilien zum Ende des vergangenen Jahres hat zu sinkenden Renditen auf vielen europäischen Märkten geführt", sagt Fabian Klein, Investmentchef des Dienstleisters CB Richard Ellis in Deutschland. Die anfängliche Mietrendite sinkt etwa, wenn bei unveränderten Mieteinnahmen höhere Preise gezahlt werden. Doch Ende 2009 stiegen nicht nur die Preise. Zusätzlich gaben die Mieten nach, was die Rendite zusätzlich schmälerte. Der CBRE-Büromietindex gab deshalb im vierten Quartal 2009 um 1,1 Prozent nach.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Domenq

24.01.2010, 10:28 Uhr

Scheinbare Gegensätze ziehen sich an ?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×