Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2008

10:00 Uhr

Banken bieten Darlehen auch für Kunden über 50

Wer älter ist, muss schneller tilgen

Es gab Zeiten, da hätte so manche Bank Kreditanfragen von Immobilienkäufern jenseits der 50 gleich aussortiert. Ganz anders heute: „Der Großteil der Institute hat kein Problem mit älteren Kreditnehmern“, sagt Robert Haselsteiner, Vorstand und Gründer des Baufinanzierungs-Vermittlers Interhyp. Für den Schwenk haben die Banken gute Gründe.

wik DÜSSELDORF. Sie können es sich nicht mehr leisten, die vielfach gut situierte Altersgruppe links liegen zu lassen. Zumal schon aufgrund der demografischen Entwicklung die Gruppe der klassischen Häuslebauer zwischen Anfang 30 und Mitte 40 immer kleiner wird. Umgekehrt sehen Banken wegen der gestiegenen Lebenserwartung bei älteren Kreditnehmern immer weniger Probleme mit der Rückzahlung der Darlehen, wie Max Herbst, Chef der Frankfurter FMH-Finanzberatung, erklärt. „Außerdem stimmt hier der Ausspruch von Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm: Die Renten sind sicher!“

Dennoch gibt es Institute, die nur unter bestimmten Bedingungen Geld an ältere Immobilienkäufer verleihen: Die PSD-Bank Berlin-Brandenburg etwa verlangt 50 Prozent Eigenkapital, andere erwarten, dass auch die Erben den Kreditvertrag unterschreiben. Die wichtigste Regel für den Kreditnehmer aber heißt: So schnell wie möglich tilgen – „am besten innerhalb der vereinbarten Zinsbindungsfrist“, empfiehlt Interhyp-Vorstand Haselsteiner.

Der Zinssatz, der übrigens nicht schlechter ist als für jüngere Kunden, sollte möglichst auf 15, eventuell sogar auf 20 Jahre festgeschrieben werden und der Kredit am Ende dieser Zeitspanne getilgt sein. Wer binnen 15 Jahren schaffen will, wofür andere doppelt so lange brauchen, der muss indes mit einem anfänglichen Tilgungssatz von fast fünf Prozent rechnen (siehe Infografik: "Späte Investition in die eigenen vier Wände").

Entsprechend hoch ist die monatliche Belastung. Sobald nur noch die Monatsrente aufs Konto fließt, könnte das zum Problem werden. Deshalb sollte man unbedingt die Möglichkeit zur Reduzierung der Tilgungsrate vereinbaren. Haselsteiner: „Es gibt Anbieter, die einen Tilgungswechsel bis zu zwei Mal kostenfrei einräumen.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×