Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.03.2013

15:07 Uhr

Mehr Baugenehmigungen

US-Immobilienmarkt erholt sich schneller

Damit hatten Analysten nicht gerechnet: Im Februar wurden so viele Baugenehmigungen verteilt wie seit 2008 nicht mehr. Damals platzte am US-Immobilienmarkt eine Blase und löste die Finanzkrise aus.

Eine Baustelle nahe Washington. Reuters

Eine Baustelle nahe Washington.

WashingtonDie Erholung am krisengebeutelten US-Immobilienmarkt gewinnt an Fahrt. Die Zahl der Baugenehmigungen stieg im Februar aufs Jahr hochgerechnet um 36.000 auf 946.000 und damit auf den höchsten Stand seit 2008, wie das Handelsministerium am Dienstag mitteilte.

Von Reuters befragte Analysten hatten nicht mit einem derart starken Anstieg gerechnet. Bei den Baugenehmigungen gab es ein Plus von 0,8 Prozent auf 917.000. Bei Einfamilienhäusern, die den größten Teil der Bauten ausmachen, wurde das höchste Niveau seit Juni 2008 erreicht.

Der Wohnungsbau trug im vergangenen Jahr erstmals seit 2005 wieder zum Wachstum der weltgrößten Volkswirtschaft bei. Das Platzen einer Blase am US-Immobilienmarkt hatte 2007 und 2008 die internationale Finanzkrise ausgelöst, die die Weltwirtschaft in ihre schlimmste Notlage seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges stürzte.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Volksverdummung

19.03.2013, 15:30 Uhr

Baugenehmigungen sind das eine.
Baubeginne das andere.
Und über abgeschlossene Bauten will ich erst gar nicht reden.

Baugenehmigungen sind genauso zuverlässig wie die Versprechen meiner Kinder aufzuräumen ... worst case ist der Prozentsatz der erwarteten Durchführung marginal.

Abgesehen davon, derzeit sind es ja nur knapp 50 Millionen Food-Stamp-Empfänger. Bin also mal gespannt, wer dann die letztendlich fertig gestellten Immobilien kaufen bzw. mieten soll. Ergo: Die Kiste wird wieder abschmieren.

Aber die Börse feiert halt gerne jeden Mist derzeit ... freue mich schon auf die getürkten Erstanträge übermorgen ...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×