Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.02.2015

15:30 Uhr

Wohnimmobilie

Rekord auf Hong Kongs Immobilienmarkt

Mehr als 11.500 Quadratmeter, abgeschiedene Lage und freier Blick auf das Meer – in Hong Kong hat ein Käufer für ein solches Grundstück gerade einen Rekordpreis bezahlt. Hübsch sieht das Anwesen aber noch nicht aus.

Dieses Grundstück wurde für mehr als 508,7 Millionen Euro verkauft. Savills

75 Peak Road

Dieses Grundstück wurde für mehr als 508,7 Millionen Euro verkauft.

Mehr als 508,7 Millionen Euro (5,1 Milliarden Hong Kong-Dollar) für ein Grundstück – ein solch hoher Preis wurde auf dem privaten Wohnimmobilienmarkt in Hong Kong bislang noch nie gezahlt. Wie das weltweit tätige Immobiliendienstleistungs-Unternehmen Savills am Dienstag mitteilte, wechselte jüngst ein 11.500 Quadratmeter großes Grundstück den Besitzer. Es liegt am Victoria Peak und ist auch unter dem Namen Ho Tung Garden bekannt. Der Quadratmeterpreis lag bei mehr als 50.000 Euro.


„Das Grundstück befindet sich in abgeschiedener Lage mit freiem Blick auf das Meer“, sagte Patrick Chau, Deputy Senior Director Residential Development und Investment bei Savills Hong. „Die Transaktion ist der beste Beweis dafür, dass diese Art Nischenprodukt von unschätzbarem Wert ist.“ Der Käufer will das Anwesen umfassend sanieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×