Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.08.2013

14:06 Uhr

Kollektive Fonds

Weisheit der Vielen statt Dummheit des Einzelnen

VonKatharina Schneider

Wer sich bei der Geldanlage auf einzelne Börsengurus verlässt, läuft Gefahr, auf das falsche Pferd zu setzen. Eine Alternative bieten Fonds und Internetplattformen, die das Wissen vieler Tippgeber bündeln.

Gemeinsam können Anleger mehr erreichen als alleine. Getty Images

Gemeinsam können Anleger mehr erreichen als alleine.

DüsseldorfWarren Buffett, George Soros und John Paulson, das sind echte Börsengurus. Ihr besonderes Gespür für Trends hat sie reich gemacht. Doch von ihnen gibt es nur wenige – selbst ernannte Experten dagegen umso mehr. Viele von ihnen erzielen zwar eine Zeit lang hohe Renditen, doch dann bricht die Performance ganz schnell wieder ein. Und selbst die Gurus sind nicht unfehlbar. Das bewies jüngst etwa John Paulson, der einst das Platzen der US-Immobilienblase voraussah, nun aber mit seiner Wette auf steigende Goldpreise hohe Verluste einfuhr. Wem also soll der Privatanleger vertrauen?

Wer keine eigene Strategie hat und sich nicht an den Finanzmärkten auskennt, der kann schnell Opfer von Hochstaplern werden. Und die Fortgeschritten? Deren größte Feinde sind häufig die eigenen Ängste und die Gier. Hilfe für jene, die weder sich selbst noch einem einzelnen Berater vertrauen, versprechen spezielle Trading-Plattformen im Internet. Denn dort gibt es nicht nur Portale, in denen sich einzelne Strategen profilieren, sondern auch solche, die auf das Wissen der Masse setzen.

Lesen Sie den ganzen Artikel und weitere zum Thema in unserem Dossier „So werden Sie mühelos zum Finanzprofi“, erhältlich als PDF im Kaufhaus der Weltwirtschaft.


Kommentare (22)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

22.08.2013, 14:20 Uhr

Wenn der Einzelne dumm ist und die Vielen weise sind, dann frage ich mich, wieso die Einzelnen oft reich sind und die Vielen meist arm.
Möglicherweise liegt das daran, dass die Masse bei der Geldanlage IMMER falsch liegt ? ;-)

Account gelöscht!

22.08.2013, 14:41 Uhr

Soviel ist sicher: Die Bank gewinnt immer.

hansi3345

22.08.2013, 14:44 Uhr

also ich bin ein Fan von solchen Seiten und vor allem sharewise hat es mir angetan. Tolle Empfehlungen und Diskussionen sowohl für Börsenanfänger als auch Profis geeignet

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×