Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

11:15 Uhr

27 Prozent mehr exportiert als 2005

Chinas Handelsbilanz mit neuem Rekordüberschuss

China hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekordüberschuss in der Handelsbilanz verzeichnet. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtet, belief sich der positive Handelsbilanzsaldo auf 177,47 Mrd. Dollar.

HB PEKING. Insgesamt wurden Güter für 969,08 Mrd. Dollar exportiert, während sich der Wert der Importe auf 791,61 Mrd. Dollar bezifferte. Die Exporte lagen damit um 27,2 Prozent höher als im Jahr 2005, die Einfuhren registrierten eine entsprechende Zunahme um 20 Prozent. 2005 hatte Chinas Handelsbilanzüberschuss lediglich 102 Mrd. Dollar betragen.

Für Dezember 2006 berichtete Xinhua unter Verweis auf die staatlichen Zollbehörden von einem Handelsbilanzplus von 21 Mrd. Dollar, verglichen mit 22,9 Mrd. Dollar im November. Es war bereits der zweite Monat in Folge mit einer rückläufigen Überschussentwicklung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×