Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2006

17:05 Uhr

55,2 Punkte

US-Einkaufsmanagerindex unerwartet gesunken

Der Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager ist im März überraschend zurückgegangen. Nach Angaben des Institute for Supply Management (ISM) fiel der Index auf einen Stand von 55,2 Punkten.

HB NEW YORK. Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 57,9 Punkte gerechnet. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen ein Schrumpfen an.

Der Beschäftigungsindex fiel auf 52,5 Punkte von 55,0 Zählern im Februar. Der Teilindex für die Preise stieg auf 66,5 Zähler von zuvor 62,5 Punkten. Bei den Neuaufträgen wurde ein Rückgang auf 58,4 von 61,9 Zählern verzeichnet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×