Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2010

08:20 Uhr

Arbeitsmarkt

Rückgang der Erwerbstätigkeit langsamer

Keine Trendumkehr, aber ein wenig Licht am Ende des Tunnels: Die Erwerbstätigenzahl ging im Dezember deutlich langsamer zurück als noch zwei Monate zuvor.

Frau auf dem Weg zum Arbeitsamt: Zahl der Erwerbstätigen sank im Dezember deutlich langsamer. dpa

Frau auf dem Weg zum Arbeitsamt: Zahl der Erwerbstätigen sank im Dezember deutlich langsamer.

HB WIESBADEN. Der Rückgang der Erwerbstätigenzahl in Deutschland hat sich im Dezember verlangsamt. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren im letzten Monat des Jahres 2009 40,3 Mio. Menschen erwerbstätig, das waren 211 000 Personen oder 0,5 Prozent weniger als im Dezember 2008.

Damit habe sich der Rückgang der Erwerbstätigenzahl im Vorjahresvergleich abgeschwächt: Der Oktober-Rückgang von minus 281 000 Personen (minus 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat) war der bislang stärkste der aktuellen wirtschaftlichen Schwäche gewesen. "Es wäre allerdings voreilig, die Entwicklung im Dezember 2009 als Trendumkehr am deutschen Arbeitsmarkt zu betrachten", betonten die Statistiker.

Im Vergleich mit dem Vormonat November 2009 sank die Zahl der Erwerbstätigen im Dezember um 172 000 Personen (minus 0,4 Prozent). Saisonbereinigt - das heißt nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen - ergibt sich gegenüber dem Vormonat hingegen eine Zunahme um 35 000 Personen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×