Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.05.2017

13:39 Uhr

Deutsche Wirtschaft

Optimismus der Exporteure erreicht neue Höhen

Der deutsche Exportüberschuss trifft nicht auf nur freundliche Worte. Trotzdem werden hiesige Produkte aus dem Ausland so sehr gefordert wie lange nicht mehr. Das sorgt für gute Laune in der Wirtschaft.

Die Aufträge aus dem Ausland nehmen zu. dpa

Deutscher Export

Die Aufträge aus dem Ausland nehmen zu.

BerlinDeutschlands Exporteure sind dem Ifo-Institut zufolge derzeit so zuversichtlich wie seit fast drei Jahren nicht mehr. Das Barometer für die Geschäftsaussichten der Betriebe stieg im Mai auf den höchsten Stand seit Januar 2014, wie die Münchner Forscher am Freitag mitteilten. „Die deutschen Exporte sind weiter auf Wachstumskurs“, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Unterm Strich peilten fast alle Branchen einen Anstieg ihrer Ausfuhren an. „Der größte Optimismus zeigt sich bei den Unternehmen der Bekleidungsindustrie.“ Auch im Maschinenbau rechneten die Firmen mit deutlich mehr Aufträgen aus dem Ausland. Der Index stieg dort auf den höchsten Wert seit Februar 2011. In der Elektrobranche hingegen habe es einen Dämpfer auf hohem Niveau gegeben.

Champagnerlaune in den Chefetagen: Die Wirtschaft brummt

Börsen-News: Champagnerlaune in den Chefetagen: Die Wirtschaft brummt

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Die Stimmung unter den Führungskräften der deutschen Wirtschaft hatte sich im Mai überraschend deutlich aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung, wie die Ifo-Umfrage unter rund 7000 Managern jüngst signalisierte.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×