Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.04.2014

10:18 Uhr

Deutschland

Volkswirte erwarten weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit

Die Konjunktur zieht an und treibt den Jobmotor an: Volkswirte rechnen mit einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit in Deutschland – sogar dann, wenn man den üblichen Frühjahrsaufschwung herausrechnet.

Bauarbeiten in Hamburg: In Deutschland und Frankreich schwächelt die Industrie nach zuletzt guten Zahlen. dpa

Bauarbeiten in Hamburg: In Deutschland und Frankreich schwächelt die Industrie nach zuletzt guten Zahlen.

NürnbergDie anziehende Konjunktur sorgt nach Einschätzung von Experten auch auf dem Arbeitsmarkt für Bewegung: Die Zahl der Jobsucher ist demnach im April erneut gesunken. Im Schnitt erwarten die von der Nachrichtenagentur dpa befragten Volkswirte einen Rückgang der Arbeitslosigkeit um knapp 90.000.

Auch saisonbereinigt – also ohne die Effekte des ohnehin in jedem Jahr eintretenden Frühjahrsaufschwungs – zeigt die Kurve nach unten. Die Experten erwarten hier ein Minus von gut 10.000. Im März waren in Deutschland noch 3,055 Millionen Menschen als arbeitslos registriert. Die Aprilzahlen werden am kommenden Mittwoch veröffentlicht.

GfK-Studie: Europas Verbraucher sind wieder optimistischer

GfK-Studie

Europas Verbraucher sind wieder optimistischer

Vor allem in Südeuropa hatte die Wirtschaftskrise lange Zeit auf die Verbraucherstimmung gedrückt. Leere Geldbeutel zwangen dazu, größere Anschaffungen aufzuschieben. Dass scheint sich zu ändern – auch in Griechenland.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×