Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2005

16:26 Uhr

HB NEW YORK. Der Index erhöhte sich auf 58,6 Zähler von 57,8 Punkten im Vormonat. Das teilte das Institute for Supply Management (ISM) mit. Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf lediglich 58,1 Punkte gerechnet. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen ein Schrumpfen an.

Der Beschäftigungsindex fiel allerdings kräftig auf 52,7 (November: 57,6) Punkte und signalisiert damit einen langsameren Stellenzuwachs. Der Teilindex für die bezahlten Preise fiel auf 72,0 (74,0) Punkte. Bei den Neuaufträgen ergab sich jedoch ein Anstieg auf 67,4 (61,5) Zähler.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×