Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.10.2012

18:53 Uhr

Frankreich

Arbeitslosigkeit steigt weiter stark an

In Frankreich ist die Arbeitslosigkeit so stark angestiegen wie seit April 2009 nicht mehr. 3,06 Millionen waren im September arbeitslos gemeldet, knapp 50.000 mehr als im Vormonat.

In Frankreich ist die Arbeitslosigkeit abermals gestiegen. AFP

In Frankreich ist die Arbeitslosigkeit abermals gestiegen.

ParisDie Arbeitslosigkeit steigt in Frankreich weiter stark an. Im September waren 3,06 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet, 46.900 mehr als im Vormonat, wie das französische Arbeitsministerium am Mittwochabend mitteilte.

Es war der stärkste Anstieg der Arbeitslosigkeit in einem Monat seit April 2009. Die Zahl der Arbeitslosen in Frankreich hatte im August erstmals seit 16 Jahren die symbolisch wichtige Drei-Millionen-Marke überschritten. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von rund zehn Prozent.

Im Vergleich zum August stieg die Arbeitslosigkeit in Frankreich im September um 1,6 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug der Anstieg ganze zehn Prozent. Die regierenden Sozialisten von Staatschef François Hollande wollen im kommenden Jahr eine Trendwende auf dem Arbeitsmarkt schaffen.

Von

afp

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

LarsLonte

24.10.2012, 19:19 Uhr

Es gäbe Alternativen!

http://www.bueso.de

HolgerJahndel

24.10.2012, 19:23 Uhr

Die Wahrheit

http://www.volksprotest.de

Lösungen siehe Forum...

Brasil

24.10.2012, 19:27 Uhr

Es gibt immetr Alternativen! Doch wer will die? Jedenfalls nicht die verbloedete (ohne jede Ausnahme) politische Kaste? Bingo!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×