Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2012

00:48 Uhr

Geldpolitik

Brasilien lässt erneut den Leitzins absacken

Trübe erscheinen die Konjunkturaussichten weltweit. Die Prognose der Weltbank hat die brasilianische Notenbank ebenso im Blick wie inländische Daten. Zum vierten Mal binnen eines halben Jahres senkte sie den Leitzins.

Händler an der brasilianischen Börse (Archivbild). ap

Händler an der brasilianischen Börse (Archivbild).

BrasilíaBrasiliens Notenbank hat zum vierten Mal in Folge die Leitzinsen gesenkt. Der geldpolitische Ausschuss der Banco Central (BC) beschloss bei seiner ersten Sitzung des Jahres am Mittwochabend (Ortszeit) erwartungsgemäß, den „Selic“ von 11,0 auf 10,5 Prozent und damit auf den niedrigsten Stand seit Juni 2010 herabzusetzen. Auch wie dreimal zuvor seit August 2011 reduzierte die Notenbank den Leitzins wieder um 50 Basispunkte.

Geldpolitik: Brasiliens Zentralbank senkt wieder Leitzinsen

Geldpolitik

Brasiliens Zentralbank senkt wieder Leitzinsen

Nach Amerika, Europa und China jetzt auch Brasilien. Die Notenbank Banco Central stemmt sich gegen den globalen Konjunkturabschwung. Am Mittwoch senkte sie die Leitzinsen, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Mit der „moderaten Anpassung“ reagierte die BC auf die sich weltweit eintrübenden Konjunkturaussichten. Das Bruttoinlandsprodukt in der sechstgrößten Volkswirtschaft der Welt dürfte 2011 nur um etwa 3,0 Prozent gewachsen sein nach 7,5 Prozent 2010.

Die Inflationsrate erreichte im vorigen Jahr nach offiziellen Angaben mit 6,5 Prozent den höchsten Stand seit 2004. 2010 hatten die Verbraucherpreise um 5,91 Prozent zugelegt.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

malesi

19.01.2012, 13:50 Uhr

Staatsanleihen von 10,5% würde ich gerne kaufen! Aber der Zugang wird nur für Banken sein!!!!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×