Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2004

16:09 Uhr

Geringfügige Kursgewinne

US-Einkaufsmanagerindex moderat gestiegen

Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager ist im Januar nicht ganz so stark wie erwartet gestiegen. Der Index kletterte auf 63,6 Punkte von 63,4 Punkten im Dezember, wie das Institute of Supply Management (ISM) am Montag mitteilte.

HB NEW YORK. Analysten hatten demgegenüber im Durchschnitt einen Anstieg auf 64,0 Punkte vorausgesagt. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen ein Schrumpfen an.

Die Börsen beiderseits des Atlantiks reagierten ebenso wie der Dollar zunächst mit geringfügigen Kursgewinnen auf die Daten. Bei den Neuaufträgen ergab sich mit 71,1 (Dezember 73,1) ein verlangsamter Zuwachs. Der Beschäftigungsindex gab auf 52,9 (Dezember 53,5) Punkte nach.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×