Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2011

04:38 Uhr

Handelsbilanz

Japan exportiert im Juni weniger

Japan hat im Juni weniger Güter exportiert als im Vorjahresmonat. Jedoch war der Rückgang geringer als erwartet ausgefallen. Die Importe legten stärker zu.

Japan hat im Juni weniger Güter exportiert als im Vorjahresmonat. Quelle: dpa

Japan hat im Juni weniger Güter exportiert als im Vorjahresmonat.

TokioJapans Wirtschaft hat im Juni weniger ausgeführt als im Vorjahr, den Abwärtstrend aber verlangsamt. Die drittgrößte Volkswirtschaft exportierte im vergangenen Monat 1,6 Prozent weniger Waren, wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte. Am Markt war ein Rückgang der Exporte um 4,1 Prozent erwartet worden.

Die Importe legten dagegen um 9,8 Prozent zu, Experten hatten mit 11,0 Prozent gerechnet. Die Handelsbilanz weist für Juni ein Plus von 70,7 Milliarden Yen (896 Millionen Dollar) aus. Nach dem Erdbeben und dem Tsunami im März sind viele Unternehmen dabei, ihre Warenströme wieder zu organisieren und die Produktion anzufahren.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×