Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.02.2012

13:10 Uhr

ifo-Erhebung

Deutscher Wirtschaft droht keine Kreditklemme

Die Banken vergeben trotz Schuldenkrise weiterhin problemlos Kredite an deutsche Unternehmen. Die monatliche Erhebung des ifo Instituts über Kredithürden ergab im Februar den niedrigsten Stand seit Beginn der Befragung.

Die deutsche Wirtschaft ist derzeit weit von einer Kreditklemme entfernt. dapd

Die deutsche Wirtschaft ist derzeit weit von einer Kreditklemme entfernt.

MünchenAllen Sorgen um die Euro-Schuldenkrise zum Trotz spüren Unternehmen in Deutschland weiter keine Zurückhaltung der Banken bei der Vergabe von Krediten. Die monatliche Erhebung des ifo Instituts über Kredithürden ergab im Februar den niedrigsten Stand seit Beginn der Befragung im Jahr 2003, wie die Wirtschaftsforscher am Mittwoch in München mitteilten.

Demnach bewerten nur noch 21,1 Prozent der befragten Firmen die Geldvergabe der Banken als restriktiv. „Die Unternehmen in Deutschland haben derzeit einen außerordentlich guten Zugang zu Bankkrediten“, hieß es. Ein Grund sei, dass Anleger ihr Geld inzwischen vor allem im Inland anlegen.

In fast allen Branchen kommen die Firmen der Erhebung zufolge ohne größere Schwierigkeiten an Geld. In der Industrie sank die Kredithürde auf 19,7 Prozent, bei kleineren Unternehmen, die eher Probleme haben, auf 22,5 Prozent. Auch im Baugewerbe, wo die Hürde höher liegt, sank der Wert deutlich um 3,1 Prozentpunkte auf noch 29 Prozent. Im Handel klagen noch 19,5 Prozent über Schwierigkeiten.

Für die Entwicklung der Wirtschaft ist die Kreditvergabepraxis der Banken von großer Bedeutung. In Krisenzeiten kommen Firmen oft schlechter an Geld, weil die Banken Ausfälle fürchten und mehr Sicherheiten verlangen. Seit Monaten wird vor dem Hintergrund der Schuldenkrise vor einer möglichen Kreditklemme gewarnt - doch bisher ist davon in Deutschland nichts zu spüren.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×