Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2015

11:20 Uhr

Industrie Deutschland

Umsatz nach zwei Jahren erstmals gestiegen

Die deutsche Industrie hat internationaler Krisen zum Trotz ihren Umsatz steigern können – zum ersten Mal seit zwei Jahren. Die Nachfrage kam vor allem aus dem Ausland, das Geschäft im Euro-Raum wuchs besonders stark.

Zu verdanken hat die deutsche Industrie die positive Bilanz in erster Linie der starken Nachfrage aus anderen Ländern. dpa

Zu verdanken hat die deutsche Industrie die positive Bilanz in erster Linie der starken Nachfrage aus anderen Ländern.

BerlinDie deutsche Industrie hat ihren Umsatz 2014 erstmals nach zweijähriger Flaute wieder gesteigert – trotz internationaler Krisen von Russland bis Nahost. Von Januar bis November zogen die Erlöse um 2,6 Prozent zum Vorjahreszeitraum an, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Selbst bei einem schwachen Abschneiden im Dezember dürfte im Gesamtjahr unter dem Strich ein klares Plus herausspringen, hieß es.

2013 hatte der Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe nur stagniert, während er 2012 sogar um 0,8 Prozent gesunken war.

Zu verdanken hat die Industrie die positive Bilanz in erster Linie der starken Nachfrage aus anderen Ländern. Der Auslandsumsatz zog um 4,0 Prozent an. Das Geschäft mit den Euro-Staaten wuchs dabei mit 4,2 Prozent überdurchschnittlich stark. Der Inlandsumsatz legte dagegen nur um 1,2 Prozent zu.

Schwache Binnennachfrage und Exporte: Industrie erlebt herben Auftragseinbruch

Schwache Binnennachfrage und Exporte

Industrie erlebt herben Auftragseinbruch

Damit hatte niemand gerechnet: Die Industrie muss trotz positiver Stimmung und guter Prognosen starke Rückgänge bei Bestellungen deutscher Produkte hinnehmen. Hauptproblem ist die schwache Binnennachfrage.

Die Aussichten für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends stehen nicht schlecht. Der Exportverband BGA geht davon aus, dass die Ausfuhren im neuen Jahr kräftiger wachsen werden als 2014. Impulse werden vor allem aus den USA, aber auch aus der Euro-Zone erwartet. Etliche Krisenstaaten wie Spanien und Griechenland wachsen nach Jahren der Flaute wieder.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

12.01.2015, 16:52 Uhr

Umsatz nach zwei Jahren erstmals gestiegen


-------------------------------------------------------

Wenn 10 Bäcker schließen...

ist klar dass beim elften der Umsatz steigt. :-)))






Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×