Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2014

08:50 Uhr

Konjunktur

Geschäftsklima in China deutlich verbessert

Die Stimmung in Chinas Unternehmen steigt: Der HSBC-Einkaufsmanagerindex steht so hoch wie seit sieben Monaten nicht. Auch Daten für die Binnennachfrage, Export und Beschäftigung verbessern sich.

Blick auf das Finanzviertel von Shanghai: Mit Chinas Konjunktur geht es aufwärts. dpa

Blick auf das Finanzviertel von Shanghai: Mit Chinas Konjunktur geht es aufwärts.

PekingDie Stimmung in Chinas Unternehmen hat sich spürbar verbessert. Der Einkaufsmanagerindex der britischen Großbank HSBC lag im Juni mit 50,8 Punkten erstmals in diesem Jahr über der kritischen Marke von 50. Ein solcher Wert deutet auf eine Expansion der Industrietätigkeit hin. Es ist der höchste Stand seit sieben Monaten. „Die Verbesserung steht auf einer breiten Grundlage“, sagte der HSBC-Ökonom Hongbin Qu nach einer Mitteilung vom Montag. Die Daten für die heimische Nachfrage, den Export, die Beschäftigung und die Verringerung der Lagerbestände hätten sich verbessert, berichtete Qu.

Geschäfte werden schwieriger: Chinas Zensur bremst deutsche Firmen

Geschäfte werden schwieriger

Chinas Zensur bremst deutsche Firmen

Eine Umfrage unter deutschen Unternehmen zeigt: Die Geschäfte in China laufe gut, doch es müsste viel besser sein. Steigende Löhne sind das eine. Aber vor allem wird das Internet immer langsamer.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×