Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.08.2013

16:46 Uhr

Konjunkturindex

US-Einkaufsmanagerindex auf 2-Jahres-Hoch

Die US-Wirtschaft startet schwungvoll in die zweite Jahreshälfte und alle Zeichen stehen auf Wachstum. Seit Mitte 2012 haben die Unternehmen nicht mehr so viele neue Mitarbeiter eingestellt wie aktuell.

Monteurin in einem General-Motors-Werk: In der US-Industrie werden wieder mehr Arbeitskräfte benötigt. ap

Monteurin in einem General-Motors-Werk: In der US-Industrie werden wieder mehr Arbeitskräfte benötigt.

New YorkDie US-Industrie ist mit viel Schwung in das zweite Halbjahr gestartet. Der an den Finanzmärkten stark beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager stieg im Juli überraschend deutlich auf 55,4 Punkte von 50,9 Zählern im Vormonat. Das ist der höchste Stand seit zwei Jahren, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Donnerstag mitteilte. Ökonomen hatten im Mittel nur mit einem Plus auf 52,0 Zähler gerechnet.

Das Barometer liegt damit deutlich über der 50-Punkte-Marke, ab der es Wachstum signalisiert. Besonders deutlich zogen die Aufträge an. Die Unternehmen stellten deshalb so viele Mitarbeiter ein wie seit Juni 2012 nicht mehr.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×