Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.09.2016

14:30 Uhr

Moody's

Ratingagentur warnt Südafrika vor Herabstufung

Ratingagentur Moody's warnt Südafrika vor einer Herabstufung seiner Bonität im Falle schwacher Konjunkturdaten. Als Risiken sehen die Bonitätsprüfer politische Machtkämpfe, das Wirtschaftswachstum und wachsende Schulden.

Die Ratingagentur geht davon aus, dass die südafrikanische Wirtschaft in diesem Jahr mit 0,2 Prozent Wachstum zwar weitgehend stagniert. Reuters

Moody's in New York

Die Ratingagentur geht davon aus, dass die südafrikanische Wirtschaft in diesem Jahr mit 0,2 Prozent Wachstum zwar weitgehend stagniert.

JohannesburgDie Ratingagentur Moody's warnt Südafrika im Falle schwacher Konjunktur vor einer Herabstufung der Bonität. Sollte die Wirtschaft des Landes nicht wie erwartet zulegen, sei eine schlechtere Bewertung für die Kreditwürdigkeit als die aktuelle Note „Baa2“ möglich, sagte Moody's-Analystin Kristin Lindow am Dienstag auf einer Konferenz in Johannesburg.

Die Bonitätsprüfer gehen davon aus, dass die südafrikanische Wirtschaft in diesem Jahr mit 0,2 Prozent Wachstum zwar weitgehend stagniert. Im nächsten Jahr soll es demnach allerdings um 1,1 Prozent nach oben gehen, 2018 dann sogar um 2,0 Prozent. Eine andere Moody's-Expertin bezifferte die Wahrscheinlichkeit einer Herabstufung auf rund 33 Prozent.

Als Risiken sieht die Ratingagentur interne Machtkämpfe in der Politik, das Wirtschaftswachstum und einen wachsenden Schuldenberg bei staatlichen Unternehmen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×