Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.08.2014

11:23 Uhr

Quartalszahlen

Griechenlands Wirtschaft wächst erstmals wieder

Erstmals seit 2008 konnte Griechenlands Wirtschaft im zweiten Quartal 2014 ein geringfügiges Wachstum verzeichnen. Motor des leichten Wachstums ist hauptsächlich der Tourismus, der neue Rekorde erzielt.

Touristen besuchen die Akropolis in Athen. Erstmals seit den Olympischen Spielen vor zehn Jahren sind die Hotels in Athen nach einer langen Flaute wieder zu fast 100 Prozent ausgebucht. dpa

Touristen besuchen die Akropolis in Athen. Erstmals seit den Olympischen Spielen vor zehn Jahren sind die Hotels in Athen nach einer langen Flaute wieder zu fast 100 Prozent ausgebucht.

AthenErstmals nach 2008 hat es in Griechenland im zweiten Quartal 2014 ein marginales Wirtschaftswachstum gegeben. Nach Berechnungen des Zentrums für Planung und Ökonomieforschung (KEPE) in Athen lag es bei 0,38 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Motor des leichten Wachstums sei hauptsächlich der Tourismus, der neue Rekorde erzielt, heißt es in dem Bericht, der am Freitag in der griechischen Presse veröffentlicht wurde und der dpa vorliegt. Im ersten Quartal 2014 war die Wirtschaft des Euro-Krisenlandes noch um 0,9 Prozent geschrumpft.

Im dritten und vierten Quartal soll es KEPE zufolge ein Wachstum von jeweils knapp 1,2 und 1,9 Prozent geben. Ende 2014 rechnet KEPE im Vergleich zum Vorjahr mit einem Wachstum zwischen 0,56 und 0,72 Prozent.

Größte Volkswirtschaften 2013 - 2028

Rang 10

2013
Kanada
1,8 Billionen Dollar
2028
Kanada
3,7 Billionen Dollar
Quelle: CEBR. Angaben beziehen sich auf das geschätzte Bruttoinlandsprodukt

Rang 9

2013
Italien
2,1 Billionen Dollar
2028
Mexiko
3,7 Billionen Dollar

Rang 8

2013
Russland
2,1 Billionen Dollar
2028
Russland
4,1 Billionen Dollar

Rang 7

2013
Brasilien
2,2 Billionen Dollar
2028
Großbritannien
4,3 Billionen Dollar

Rang 6

2013
Großbritannien
2,65 Billionen Dollar
2028
Deutschland
4,3 Billionen Dollar

Rang 5

2013
Frankreich
2,7 Billionen Dollar
2028
Brasilien
5,1 Billionen Dollar

Rang 4

2013
Deutschland
3,6 Billionen Dollar
2028
Japan
6,4 Billionen Dollar

Rang 3

2013
Japan
5 Billionen Dollar
2028
Indien
6,6 Billionen Dollar

Rang 2

2013
China
8,9 Billionen Dollar
2028
USA
32,2 Billionen Dollar

Rang 1

2013
USA
16,7 Billionen Dollar
2028
China
33,5 Billionen Dollar

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Guckstdu Ahmed

01.08.2014, 11:52 Uhr

Das einzige was in Griechenland wächst sind die Schulden und die Pleiten. Propaganda vom feinsten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×