Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2006

13:29 Uhr

Sitzung des Währungsausschusses

Bank von England lässt Leitzins unverändert

Die Bank von England hat den britischen Leitzins am Donnerstag unverändert bei 4,5 Prozent gelassen.

HB LONDON. Dies teilte die Zentralbank nach einer Sitzung des Währungsausschusses am Donnerstag in London mit. Die jüngste Änderung liegt fünf Monate zurück. Im August hatte die Bank den Leitzins um einen Viertel Prozentpunkt gesenkt. Hintergrund waren Befürchtungen, das britische Wirtschaftswachstum könne sich massiv abschwächen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×