Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2012

13:09 Uhr

Stellenmarkt

Firmen suchen verstärkt nach Arbeitskräften

Die Nachfrage nach Mitarbeitern ist wieder leicht angestiegen. Das liegt laut der Bundesagentur für Arbeit nicht nur an der guten wirtschaftlichen Lage vieler Unternehmen. Die Firmen sind auch wählerischer geworden.

In diesem Fall kein Jobscout, sondern ein Detektiv. dpa

In diesem Fall kein Jobscout, sondern ein Detektiv.

BerlinDeutsche Unternehmen suchen auch im März wieder händeringend nach Personal. Die Nachfrage nach Arbeitskräften zog wieder leicht an, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch mitteilte. Ihr Stellenindex kletterte um einen auf 176 Punkte, blieb aber unter dem Januar-Rekordwert von 179 Zählern. Die Nachfrage liege unverändert auf sehr hohem Niveau und werde durch die stabile wirtschaftliche Lage getragen. Die Nürnberger Experten nannten drei weitere Gründe für die Entwicklung: „So geht das Beschäftigungsplus der letzten Jahre auch mit mehr offenen Stellen einher, sei es als Erstbesetzung, sei es durch fluktuationsbedingte Wiederbesetzungen.“ Außerdem suchten Unternehmen länger, um geeignetes Personal zu finden und griffen vermehrt auf Unterstützung der BA zurück.

Den größten Bedarf hat wie zuletzt die Zeitarbeit. Etwa jede dritte Arbeitsstelle werde aus dieser Branche gemeldet. Auch Groß- und Einzelhändler, Bauinstallateure und Gastronomen suchen ebenso wie Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Industrie hingegen hatte jüngst erstmals seit zwei Jahren einen Jobabbau verzeichnet, wie aus den Markit-Einkaufsmanagerindizes hervorging.

Die BA legt am Donnerstag die Arbeitsmarktbilanz für März vor. Behördenchef Frank-Jürgen Weise hatte betont, die Arbeitslosigkeit werde sinken - möglicherweise wieder unter die Drei-Millionen-Marke. Bereinigt um jahreszeitliche Schwankungen erwarten von Reuters befragte Analysten einen Rückgang um rund 10.000 Arbeitslose.

Fachkräftemangel

Ausländische Doktoren für deutsche Krankenhäuser

Fachkräftemangel: Fachkräftemangel in Krankenhäusern

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

RalphFischer

28.03.2012, 17:12 Uhr

Seltsam. Jede 3. Stelle wird von Zeitarbeitsfirmen gemeldet ?
Wenn ich in der Job Börse vom Arbeitsamt Stellen suche, dann kommen da immer seitenweise Zeitarbeiter, erst wenn ich die ausschliesse, kommen mal "ein paar" echte Stellen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×