Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2005

12:50 Uhr

Überhitzung der Konjunktur droht

Chinas Wirtschaft wuchs um neun Prozent

Die chinesische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um mehr als neun Prozent gewachsen. Die Steuereinnahmen seien damit um etwa ein Viertel auf die Rekordsumme von 2,57 Billionen Yuan (rund 236 Milliarden Euro) gestiegen, sagte der Chef der chinesischen Steuerbehörde.

HB PEKING. Bereits in den ersten neun Monaten 2004 war die Wirtschaft um 9,1 Prozent gewachsen - trotz der Anstrengungen der Regierung, Investitionen und Schuldenaufnahmen zu dämpfen, um letztlich eine Überhitzung der Konjunktur zu vermeiden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×