Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2011

14:49 Uhr

US-Arbeitsmarkt

Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe gestiegen

Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA ist in der Woche zum 1. Januar überraschend stark gestiegen.

HB WASHINGTON. Im Berichtszeitraum seien die Anträge um 18 000 auf 409 000 gestiegen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mit 400 000 Erstanträgen gerechnet. Auch der Vierwochen-Schnitt sank weiter. Er habe den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren erreicht, teilte das Ministerium mit. Das deute darauf hin, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt weiter verbessere.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Olaf Börger

06.01.2011, 19:28 Uhr

DOPPELPLUSGUT, dass uns das "Ministry of Truth" mal wieder was mitgeteilt hat...

Mit apokalyptischem Gruß

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×