Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2012

16:38 Uhr

Wachstum

US-Konjunktur nimmt Fahrt auf

Die US-Industrie vermeldet positive Zahlen für den Januar. Der Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager stieg auf 54,1 von 53,1 Punkten im Dezember. Die Bauausgaben stiegen zum fünften Mal in Folge an.

Die Bauausgaben in den USA sind im Dezember auf den höchsten Stand seit mehr als eineinhalb Jahren gestiegen. AFP

Die Bauausgaben in den USA sind im Dezember auf den höchsten Stand seit mehr als eineinhalb Jahren gestiegen.

New York/WashingtonDie US-Industrie hat im Januar Fahrt aufgenommen. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager stieg auf 54,1 von 53,1 Punkten im Vormonat, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Mittwoch mitteilte. Experten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 54,5 Punkte gerechnet. Ab Werten von 50 Punkten wird Wachstum signalisiert. Die Firmen verbuchten deutlich steigende Aufträge und stellten weiter ein. Der Jobaufbau verlangsamte sich allerdings etwas. Die Industrie werde trotz des konjunkturellen Gegenwinds dieses Tempo beibehalten, sagte Analyst Tom Porcelli von RBC Capital Markets.

Die Bauausgaben in den USA sind im Dezember auf den höchsten Stand seit mehr als eineinhalb Jahren gestiegen. Das Handelsministerium in Washington vermeldete am Mittwoch ein Plus zum Vormonat von 1,5 Prozent. Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Plus von 0,6 Prozent gerechnet. Es war der fünfte Anstieg in Folge. Im Gesamtjahr 2011 allerdings sanken die Bauausgaben um zwei Prozent auf 787,4 Milliarden Dollar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×