Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2011

20:19 Uhr

Wachstumsprognose

UN schürt Angst vor globaler Rezession

Zwei Jahre nach der letzten Rezession steht die Welt vor einem erneuten großen Abschwung: In dem am Donnerstag vorgestellten Bericht zur Lage der Weltwirtschaft hat die UN ihre Wachstumsprognose nach unten korrigiert.

Die UN sieht die Gefahr einer weltweiten Rezession. dpa

Die UN sieht die Gefahr einer weltweiten Rezession.

New YorkDie Vereinten Nationen haben ihre Prognosen für globales Wirtschaftswachstums nach unten korrigiert und erklärt, die Welt stehe vor der Gefahr einer neuen Rezession. In dem am Donnerstag vorgestellten Bericht zur Lage der Weltwirtschaft und den Aussichten für 2012 gehen die UN in ihrem optimistischen Szenario von einem Wachstum von 2,6 Prozent aus. Im pessimistischen Szenario sind es nur 0,5 Prozent. Das ist deutlich unter der im Mai vorgestellten Prognose eines globalen Wirtschaftswachstums von 3,6 Prozent im kommenden Jahr. Die Erholung in den vergangenen beiden Jahren von der letzten Rezession sei kraftlos gewesen, und nun stehe die Welt wieder vor einem großen Abschwung: „Das Risiko einer Doppelrezession ist größer geworden.

 

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×