Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

09:16 Uhr

Zahlen des Statistischen Bundesamts

Offiziell: Deutsche Wirtschaft wuchs um 2,5 Prozent

Jetzt ist es offiziell: Die Deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent gewachsen und damit so stark wie seit 2000 nicht mehr. Das hat das Statistische Bundesamt bekannt gegeben. Die Defizitquote des Staates habe gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2,0 Prozent betragen.

HB WIESBADEN. Wie die Behörde am Donnerstag bekannt gab, ließ der Aufschwung das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vergangenen Jahr real um 2,5 Prozent zulegen und damit mehr als doppelt so stark wie im Jahr 2005, als ein Plus von 0,9 Prozent verzeichnet worden war. Die offizielle Zahl liegt im Rahmen der Erwartungen; von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Plus von 2,5 Prozent.

Neben den Exporten und Investitionen in Maschinen und Anlagen trug auch der private Konsum zum Wachstum bei. Zwischen den Jahren 1996 und 2005 lag das durchschnittliche BIP-Wachstum bei 1,3 Prozent. Während die Wirtschaft 2003 um 0,2 Prozent schrumpfte, legte sie 2000 um 3,2 Prozent zu.

Die Exporte stiegen im vorigen Jahr um 12,4 Prozent, die Importe legten um 12,1 Prozent zu. Die Ausgaben der deutschen Verbraucher zogen um 0,6 Prozent an. Die Ausrüstungsinvestitionen kletterten um 7,3 Prozent, die Bauinvestitionen um 3,6 Prozent.

Beim Staatsdefizit hat Deutschland 2006 zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder das Defizitkriterium des Europäischen Stabilitäts- und Wachstumspaktes erfüllt. Bund, Länder und Kommunen gaben 46,5 Milliarden Euro mehr aus als sie einnahmen. 2005 hatte dieser Fehlbetrag bei 72,4 Milliarden Euro gelegen.

Für das laufende Jahr rechnen Experten mit einem etwas schwächeren Wachstum. Die meisten Volkswirte und Institute gehen von einem Plus von 1,5 bis 2 Prozent aus. Bremsend wirkt sich nach Meinung der Fachleute vor allem die Anhebung des allgemeinen Mehrwertsteuersatzes von 16 auf 19 Prozent aus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×