Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.02.2004

08:00 Uhr

Portale bieten aktuelle Kurse und Informationen

Internet hilft durch den Derivate-Dschungel

VonStefan Richter

Euwax oder Smart Trading – welche der beiden Derivate-Plattformen bietet dem deutschen Privatanleger mehr?

HANDELSBLATT. Beim Auftritt im Web punktet die Stuttgarter Börse Euwax: www.euwax.de ist ein exzellentes und schnelles Portal, auf dem Anleger Papiere vergleichen oder Marktbewegungen anhand aktueller Umsätze verfolgen können. Über Suchmasken können Anleger Scheine mit ihren „Wunsch“-Kennzahlen finden. Zweimal am Tag erscheint die Kolumne Euwax Trends und informiert über die tägliche Entwicklung und Handelsaktivitäten.

Auf den Internetseiten der vor einem Jahr gestarteten Smart Trading-Plattform aus Frankfurt ist es für Anleger nicht ganz einfach, die relevanten Tools zu finden. www.deutsche-boerse.com/ smart-trading präsentiert sich mit einer Vielzahl von Menüs und Navigationsebenen.

Die Eurex ist als elektronische Handelsplattform für in Euro notierte Futures und Optionen die größte Derivate-Börse der Welt, hauptsächlich genutzt von institutionellen und professionellen Investoren. www.eurexchange.com ist für genau diese Zielgruppe konzipiert und liefert unter anderem Handelsdaten von Future-Kontrakten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×