Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2012

15:36 Uhr

Pressekonferenz 9.2.2012

EZB-Präsident Mario Draghi zum Schuldenschnitt

Nach der Zinssitzung am 9. Februar 2012 hat EZB-Präsident Draghi sich zu einer Schuldenschnittbeteiligung in Griechenland geäußert. „Alle diese Gerüchte, dass die EZB die Verluste mitträgt, sind falsch“, sagte er.

EZB-Präsident Mario Draghi stellt sich den Fragen von Journalisten. dpa

EZB-Präsident Mario Draghi stellt sich den Fragen von Journalisten.

Griechen stimmen neuem Sparprogramm zu

Video: Griechen stimmen neuem Sparprogramm zu

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Von

mdo

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

09.02.2012, 16:46 Uhr

Die Aussagen von Draghi hinsichtlich Substanz sind so genial, dass sie schon nicht mehr greifbar sind. Da koennte gar Bernanke noch lernen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×