Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.04.2011

16:52 Uhr

Anlageklassen

In welche Produkte Rürup-Sparer investieren können

VonDirk Wohleb, Dörte Jochims

Die Qual der Wahl haben Sparer, die auf die Rürup-Rente setzen, nicht. Genau genommen stehen nur zwei Anlageklassen zur Auswahl.

In der Regel handelt es sich um Versicherungslösungen mit hohen Kosten. Die Mindestverzinsung des Kapitals, das nach Abzug der Kosten investiert wird, beträgt derzeit 2,25 Prozent. Zwar sind die Risiken gering, aber die Renditen fallen wegen der Kostenbelastung dürftig aus.

Interessenten sollten sich auf keinen Fall von einem Vermittler auf das Produkt eines Anbieters festlegen lassen, sondern mehrere Angebote einholen und die Resultate miteinander vergleichen. Hilfe bei der Auswahl bieten Versicherungsberater oder auch Steuerberater.

Lesen Sie den vollständigen Text und viele weitere Artikel zum Thema in unserem E-Book „Ratgeber Altersversorge – Clever sparen für den Ruhestand“.

Neben Versicherungslösungen können Rürup-Sparer auch in Fondssparpläne investieren. Quelle: dpa-tmn

Neben Versicherungslösungen können Rürup-Sparer auch in Fondssparpläne investieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×