Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.03.2011

16:32 Uhr

Edelmetalle

Gold und die Legende vom sicheren Hafen

VonDirk Wohleb, Dörte Jochims

Gold gilt als krisensicheres Investment, als sicherer Hafen in unsicheren Börsenzeiten. Doch hat die Vergangenheit gezeigt: Auch Gold ist keinesfalls eine Garantie für eine positive und kontinuierliche Wertentwicklung.

Gold gilt als krisensicheres Investment. Wenn die Märkte nervös sind, Kurse einkrachen oder Katastrophen die Welt erschüttern, schlägt die Stunde des Edelmetalls. Dann verkaufen Investoren Aktien und legen sich Goldbarren in den Tresor. Gold gewinnt meist auch an Wert, wenn der Dollar Schwäche zeigt. Wenn das Vertrauen in die nach wie vor wichtigste Währung der Welt leidet, steigt die Nachfrage nach Gold als sicherem Hafen. Auch im Moment erfreut sich das Edelmetall großer Beliebtheit.

Doch auch der Goldpreis unterliegt starken Schwankungen. So verloren Investoren, die 1988 Gold kauften und ein Jahrzehnt später verkauften, rund drei Prozent pro Jahr.

Lesen Sie den vollständigen Text und viele weitere Artikel zum Thema in unserem E-Book „Ratgeber Geldanlage“.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×