Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.08.2011

17:42 Uhr

Immobilienkauf

Wie Manager die Finanzierung am besten angehen

VonDirk Wohleb, Dörte Jochims

Wer Karriere machen will, kann oft nicht langfristig planen. Bei Führungskräften sind Arbeitsplatzwechsel und Umzüge normal. Trotzdem kann der Kauf einer Immobilie lohnen – wenn die Finanzierung flexibel bleibt.

Führungskräfte wechseln häufig den Wohnort, weshalb die Finanzierung flexibel sein sollte. Quelle: dpa

Führungskräfte wechseln häufig den Wohnort, weshalb die Finanzierung flexibel sein sollte.

Wie verbinden Führungskräfte maximale Flexibilität und Sicherheit?

Wer Karriere machen möchte, kann oft nicht langfristig planen. Häufige Umzüge und mehrmalige Wechsel der Arbeitgeber sind einzukalkulieren. Trotzdem kann der Kauf einer Immobilie lohnen, wenn die Finanzierung flexibel bleibt. Bauherren sollten auf Möglichkeiten zur Sondertilgung achten. So können Manager schwer kalkulierbare Bonusleistungen oder Abfindungen beim Ausscheiden für die Tilgung nutzen.

Besonders günstig sind aktuell Darlehen mit variablen Zinssätzen, die sich jederzeit komplett tilgen lassen. Doch Vorsicht: Bei stark steigenden Zinsen verteuert sich die Finanzierung erheblich und die Kosten des Kredits werden unberechenbar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×