Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

11:23 Uhr



Bundesfinanzhof
Finanzgerichtsordnung


FGO § 116 Abs. 2 und 3, § 142; ZPO § 117 Abs. 1

Die nach der Rechtsprechung des BFH erforderliche laienhafte Darlegung von Revisionszulassungsgründen in einem Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe für das Verfahren der Beschwerde wegen Nichtzulassung der Revision kann von dem Antragsteller innerhalb der in § 116 Abs. 3 Satz 1 FGO bezeichneten Zwei-Monats-Frist nachgereicht werden.

BFH-Beschluss vom 27.10.2004 - VII S 11/04 [PKH]



(DATEV-LEXinform-Nr. 0819189)Hinweis: Das Urteil ist in diesem Heft zu finden (DB 2005 S. 146).





Quelle: DER BETRIEB, 19.01.2005

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×