Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2005

12:14 Uhr



Bundesgerichtshof
Gesellschaftsrecht


GmbHG §§ 11, 15

Vor der Eintragung einer GmbH in das Handelsregister bestehen noch keine Geschäftsanteile. Ein Gesellschafterwechsel in der Vorgesellschaft ist daher nur durch eine Änderung des Gesellschaftsvertrages möglich.

Auf einen fehlerhaften Gesellschafterwechsel in der Vorgesellschaft sind die Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft nicht anwendbar.

BGH-Urteil vom 13.12.2004 - II ZR 409/02





Quelle: DER BETRIEB, 09.02.2005

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×